24 Stunden Pflege – die moderne Alternative

Immer mehr Menschen greifen bei der Auswahl von Betreuungsmöglichkeiten zu modernen Alternativen. Die Wahl eines Pflegeheimes ist zwar die bekannteste, aber nicht immer die optimalste Lösung. Heutzutage gibt es viele neue Pflegemodelle, die die Schwachstellen der Pflegeheimbetreuung aufgreifen und mit kompetenten Konzepten vermeiden.

Eine der beliebtesten modernen Alternativen ist die 24 Stunden Pflege, die in den eigenen vier Wänden des Patienten möglich ist. Die 24 Stunden Versorgung wird durch den Einzug eines fachlich ausgebildeten weiblichen Pflegepersonals gesichert, das dem Patienten Tag und Nacht zur Seite steht. Das vorher sorgfältig ausgesuchte Pflegepersonal integriert sich in den bisherigen Alltag des Patienten und unterstützt ihn bei allen anfallenden Aufgaben und Anliegen.

Bevor man sich für das jeweilige Pflegepersonal entscheidet, sucht die vermittelnde Agentur mehrere Vorschläge für die individuelle 24 Stunden Pflege raus, die sich nach den speziellen Anforderungen und Pflegebedürfnissen der Patienten richtet. Aus diesen fachgerechten Vorschlägen darf dann ganz in Ruhe ausgewählt werden. Hier hat man Mitspracherecht und Entscheidungsfreiheit. Ein wichtiger Punkt, den Angehörige ganz besonders schätzen.

Bei einer 24 Stunden Pflege steht immer ein Ansprechpartner bereit, der ebenso rund um die Uhr erreichbar ist, sollten mal Fragen oder Probleme auftreten. Die Vermittlung und Organisation erfolgt dabei immer zu fairen Preisen, die sich alleine durch die extremen Vorteile gegenüber der teuren Heimbetreuung rechtfertigen lassen. Die 24 Stunden Pflege ist jeden Cent wert, denn hier kann man sich wirklich sicher sein, dass immer jemand für die betreuungsbedürftige Person da ist.